„AKTIVE PAUSE“ heißt das Projekt der Gräfin-Imma-Schule, welches von Pro Stiepel e. V. mit € 1.800.– gefördert wird. Innerhalb des Projekts werden für die Grundschüler diverse Outdoor-Spielgräte angeschafft, die untergebracht werden müssen.

„Wir wollen damit die Bewegung fördern sowie Konzentration, Motivation und die Leistungsfähigkeit“, erklärt die Schulleiterin Susanne Luig.

„Wir unterstützen das Projekt finanziell, damit die Schule ein Holzhaus kaufen kann, in dem Spielgeräte gelagert werden können.“ sagt Oliver Zach, ein Vorstandsmitglied von Pro Stiepel.e. V..